Die Wehrsportgruppe Hoffmann – „Vereinigung der Einzeltäter“

9.12.1980: Mord an Shlomo Lewin und Frida Poeschke in Erlangen

Kundgebung der Gruppe Antithese in Erlangen am 19.12. um 17 Uhr, Nürnberger Straße Ecke Südl. Stadtmauerstraße gegenüber Peek & Cloppenburg in Erinnerung an Shlomo Lewin und Frida Poeschke.

Shlomo Lewin und Frida Poeschke werden am 19. Dezember 1980 in ihrer Erlanger Wohnung ermordet. In Verdacht gerät die rechtsterroristische „Wehrsportgruppe Hoffmann“. Knapp drei Monate vorher starben durch eine Bombenexplosion 13 Menschen am Münchner Oktoberfest, 211 wurden verletzt. Der Bombenleger kam auch aus den Reihen der in der Nähe von Erlangen aktiven Wehrsportgruppe.

Weiterlesen …